Albanien - ein Paradies zum Anfassen!

Rundreise durch die "schöne Unbekannte" im Herzen des Balkan

Nächster Termin: 18.10. - 29.10.2020 (12 Tage)
  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • Frühstück bei der Anreise am Bus
  • 2 x Übernachtung in Süddeutschland mit Halbpension
  • 1 x Übernachtung im Raum Verona mit Halbpension
  • Fährüberfahrten Ancona - Igoumenitsa/ Igoumenitsa - Venedig-Fusina
  • 2 x Übernachtung in 2-Bett-Kabinen innen
  • 2 x Abendessen und Frühstück an Bord
  • 6 x Übernachtung in sehr guten Mittelklasse-Hotels während der Rundreise mit Halbpension
  • Durchgehende deutsche Reiseleitung in Albanien
  • Stadtbesichtigung in Ohrid
  • Schifffahrt auf dem Ohridsee
  • Picknick am Ohridsee
  • Alle Eintritte für Albanien und Nordmazedonien: Gjirokster Zitadelle, Kruje Zitadelle und Museum, Sveti Naum Kloster, Ohrid Zitadelle, Berat Burganlage, Butrint Ausgrabungen
ab 1.299,00 € 12 Tage
Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Albanien - ein Paradies zum Anfassen!

12 Tage
ab 1.299,00 €

Buchungspaket
18.10. - 29.10.2020
12 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
1.299,00 €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Preis pro Person
2-Bett-Außenkabine
80,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
18.10. - 29.10.2020
12 Tage
Einzelzimmer/-kabine innen (+ 1 Treuepunkt)
Belegung: 1 Erwachsener
1.729,00 €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Preis pro Person
2-Bett-Außenkabine
80,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
18.10. - 29.10.2020
12 Tage
Einzelzimmer/-kabine außen (+ 2 Treuepunkte)
1.849,00 €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Preis pro Person
2-Bett-Außenkabine
80,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
Gültiger Ausweis erforderlich!

Albanien - ein Paradies zum Anfassen!

Rundreise durch die "schöne Unbekannte" im Herzen des Balkan

Reiseart
Rundreisen
Saison
Sommer 2020
Einleitung

Entdecken Sie eines der letzten Naturparadiese Europas! Lassen Sie sich von der Vielfalt aus grandiosen Naturwundern, zerklüfteten Gebirgen, orientalischen Städten und kulturhistorischen Kostbarkeiten begeistern. Nach langen Jahren ist das Land aus seinem touristischen Dornröschenschlaf erwacht und zeigt sich weltoffen, gastfreundlich und heiter. Genießen Sie die erholsame An- und Rückreise mit den modernen Fähren der ANEK-Superfast-Ferries.

Beschreibung

1. und 2. Tag I Entspannte Anreise in den Raum Verona

Nach einer Übernachtung im süddeutschen Raum genießen Sie eine herrliche Fahrt durch die Alpen und erreichen entspannt Ihr Hotel. Abendessen und Übernachtung im Raum Verona.

3. Tag I Ancona - Auf See

Am Morgen fahren Sie an Bologna und Rimini vorbei nach Ancona zur Einschiffung auf dem komfortablen Fährschiff der ANEK-Superfast-Ferries. Um 13:30 Uhr starten Sie Ihre Schiffahrt in Richtung Griechenland und verleben einen erholsamen Nachmittag auf See. Abendessen und Übernachtung an Bord in der gebuchten Kabine.

4. Tag I Igoumenitsa - Sarande

Nach dem Frühstück an Bord erreicht die Fähre um 08.00 Uhr den Hafen von Igoumenitsa. Sie fahren mit dem Bus zur albanischen Grenze und werden von Ihrer Reiseleitung begrüßt, die Sie während der Rundreise durch Albanien begleiten wird. Ihre erste Station ist die mediterrane Hafenstadt Sarande, die mit ihren weitläufigen Stränden zu den beliebtesten Urlaubszielen in Albanien zählt. Sie unternehmen eine interessante Stadtbesichtigung und haben am Nachmittag Zeit zum Bummeln entlang der schönen Promenade. Abendessen und Übernachtung in Sarande.

5. Tag I Blue Eye - Gjirokaster – Tirana

Heute führt Sie die Tour in das Landesinnere zum „Blue Eye”, einem Quelltopf in herrlicher Natur, dessen tiefblauer Farbe er seinen Namen verdankt. Nach der Besichtigung fahren Sie über den Muzine-Pass nach Gjirokaster. Die Stadt, eine der ältesten des Landes und wichtiges kulturelles Zentrum Südalbaniens, zählt seit dem Jahr 2005 zum UNESCO-Welterbe. Bewundern Sie in der Altstadt die kleinen Häuser mit ihren pyramidenförmigen Dächern. Nach der Mittagspause setzen Sie die Fahrt Richtung Norden in Albaniens Hauptstadt Tirana fort. Abendessen und Übernachtung in Tirana.

6. Tag I Kruje – Tirana

Sie besuchen Kruje, auch „Balkon der Adria“ genannt. Die mittelalterliche Stadt thront mit ihrer uneinnehmbaren Festung hoch auf einem Bergmassiv. Sie ist Geburtsstadt des Nationalhelden Skanderbeg, der im 15. Jahrhundert die Stadt erfolgreich gegen die zahlenmäßig weit überlegenen Osmanen verteidigte. Am Nachmittag kehren Sie nach Tirana zurück und lernen bei einer geführten Stadtbesichtigung die Hauptstadt Albaniens mit ihrer farbenprächtigen Architektur näher kennen. Abendessen und Übernachtung in Tirana.

7. Tag I Elbasan – Sveti Naum - Ohrid

Freuen Sie sich auf die Fahrt durch die großartige Landschaft des Krrabe-Gebirges und über den Krrabe-Pass nach Elbasan. Sie besichtigen die historische Altstadt mit ihren Befestigungsanlagen. Entlang des Shkumbin-Flusses fahren Sie zum tiefblauen Ohridsee. Als „Perle des Balkan“ bezeichnet, genießt dieser besondere Flecken Erde als UNESCO Weltnaturerbe besonderen Schutz. Nach dem Passieren der Grenze zu Nordmazedonien besichtigen Sie das alte Kloster Sveti Naum und genießen ein rustikales Picknick. Sie erreichen den mediterranen Urlaubsort Ohrid mit seiner hoch über der Altstadt thronenden Zitadelle und unternehmen eine interessante Besichtigung des historischen Zentrums. Eine Schifffahrt über den glasklaren Ohridsee rundet diesen erlebnisreichen Tag ab. Abendessen und Übernachtung in Ohrid.

8. Tag I Berat - Vlore "Albanische Riviera"

Ihr nächstes Ziel ist Berat, die wohl schönste Stadt Albaniens und seit 2008 UNESCO Welterbe. Das Besondere an der "Stadt der 1000 Fenster" sind ihre historisch weißen Gebäude mit außergewöhnlichen Dach- und Schornsteinformen. Gegenüber dominiert die mächtige Burganlage über der ottomanischen Altstadt. Nach einer Besichtigung reisen Sie weiter nach Vlore, ein reizendes Seebad an der „Albanischen Riviera“. Besichtigung und Freizeit. Abendessen und Übernachtung in Vlore.

9. Tag I Sarande – Butrint - Igoumenitsa

Heute gibt es wieder „Landschaft pur“! Auf der Panoramastraße, die zeitweise in mehr als 1000 m über Meereshöhe entlang der Küste nach Sarande verläuft, können Sie bei schönem Wetter bis zur Insel Korfu blicken. Nach einer Mittagspause in Sarande besichtigen Sie die Ruinenstadt Butrint, Zeugnis einer antiken griechischen Kolonie und einer bedeutenden römischen Stadt. Sie verabschieden sich von Ihrer Reiseleitung und kehren über die Grenze nach Griechenland zur Hafenstadt Igoumenitsa zurück. Abendessen und Übernachtung in Igoumenitsa.

10. Tag I Igoumenitsa – Fähre nach Venedig - Auf See

Nach einem frühen Frühstück im Hotel erfolgt der kurze Transfer zum Fährhafen. Um 07.00 Uhr legt die Fähre der ANEK-Superfast-Ferries ab und Sie verleben eine erholsame Seereise durch das Adriatische Meer. Abend­essen und Übernachtung an Bord in der gebuchten Kabine.

11. und 12. Tag I Venedig - Heimreise

Am Morgen legt Ihr Schiff gegen 07.30 Uhr in Venedig-Fusina an und Sie reisen mit einer Übernachtung im süddeutschen Raum zu Ihrem Ausgangsort zurück.

Karte

***/**** Hotels

Während der Rundreise übernachten Sie in guten Hotels der gehobenen Mittelklasse. Die modernen Zimmer verfügen über DU/WC und TV.

ENTDECKEN Sie unsere
Reisehighlights in diesem JAHR