Beliebt und begehrt
Italien

Alassio an der Blumenriviera

Genuss und Sonne an Côte d’Azur und Riviera

Nächster Termin: 15.09. - 25.09.2019 (11 Tage)
  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • Frühstück bei der Anreise am Bus
  • 2 x Übernachtung in Süddeutschland mit Halbpension
  • 8 x Übernachtung im 4*-Grand-Hotel „Spiaggia“ mit Halbpension
  • Vier Ausflüge mit Tagesreiseleitung:
  • Monaco und Monte Carlo
  • Dolceacqua und San Remo
  • Nizza mit Besuch der Parfumfabrik in Èze
  • März: Albenga und Pieve di Teco, Wein- und Olivenölprobe mit Imbiss
  • September: Piemont mit Alba, Langhe/Barolo, Weinprobe mit Imbiss
ab 999,00 € 11 Tage
Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Grand Hotel Spiaggia

11 Tage
ab 999,00 €

Buchungspaket
15.09. - 25.09.2019
11 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
999,00 €
15.09. - 25.09.2019
11 Tage
Einzelzimmerzuschlag (+ 1 Treuepunkt)
Belegung: 1 Erwachsener
1.209,00 €
Gültiger Ausweis erforderlich!
Die Kurtaxe ist vom Gast vor Ort zu zahlen!

Alassio an der Blumenriviera

Genuss und Sonne an Côte d’Azur und Riviera

Reiseart
Osterreisen
Sonniger Süden
Saison
Sommer 2019
Zielgebiet
Italien » Blumenriviera » Alassio
Einleitung

Die Gründe, an der italienischen Riviera einen Urlaub zu verbringen, sind so zahlreich wie die Blütenblätter der Rosen und Kamelien, die hier ideales Klima finden, um ganzjährig zu blühen. Im Schutz der Berghänge öffnet sich das Meer zur Sonnenseite, so dass vor über 100 Jahren die Noblesse aus ganz Europa diesen Küstenstrich zur bevorzugten Urlaubsregion erkor.

Beschreibung

1. Tag I Fahrt nach Süddeutschland

Sie reisen bequem zu einer Übernachtung nach Süddeutschland und werden zum Abendessen erwartet.

2. Tag I Anreise nach Alassio

Nach dem Frühstück heißt es "Auf in den Süden"! Sie fahren über die Alpen ans Mittelmeer und erreichen Ihr 4*-Hotel in Alassio. Genießen Sie die wunderbare Lage Ihres schönen Hotels direkt an der Promenade und entdecken Sie Ihren renommierten ­Urlaubsort mit dem berühmten langen Sandstrand. Abendessen im Hotel.

3. – 9. Tag I Programm in Alassio

Fürstentum Monaco - Monte Carlo

Das mondäne Fürstentum ist der Inbegriff von Glanz, Glamour und Luxus. Als Treffpunkt der Schönen und Reichen kann Monaco mit vielen kulturellen Angeboten glänzen. Besonders bekannt wurde der Stadtteil Monte Carlo durch den Fürstenpalast der Grimaldis, das Spielcasino und die Rennen der Formel 1. Lassen Sie sich von Ihrer Reiseleitung diese exklusive Welt näherbringen. Nach einem ausgedehnten Besuch fahren Sie nach Alassio zurück.

Dolceacqua - San Remo

Ihre Reiseleitung begleitet Sie heute in das mittelalterliche Dorf Dolceacqua. Dieser Hauptort des Neriva-Tals ist reich an Monumenten, Kunstschätzen und Geschichte. Monet malte hier die elegante steinerne Bogenbrücke, die die beiden Ortsteile verbindet. Er nannte dieses besondere Bauwerk ein „Juwel der Leichtigkeit“. Sie fahren im Anschluss nach San Remo mit dem berühmten Spielcasino. Die romantische Altstadt mit prächtigen Villen, gepflegten Gärten und ehrwürdigen Plätzen hinterlässt einen bleibenden Eindruck.

Côte d’Azur - Nizza – Èze Parfumfabrik

Freuen Sie sich auf die berühmte Stadt Nizza, die mit ihrer herrlichen Promenade und der direkten Lage am Meer zu den beliebtesten Ausflugszielen an der Côte d’Azur zählt. Die Altstadt bietet dem Besucher mit den belebten Gassen, den Kirchen und den bunten Märkten ein vielfältiges Angebot. Anschließend fahren Sie über die berühmte Straße Moyenne Corniche nach Èze. In dem hoch oben auf einer beeindruckenden Klippe gelegenen Ort besuchen Sie eine Parfumfabrik. Bei diesem „Schnupperbesuch“ erhalten Sie Einblick in die verführerische Welt der Düfte und deren aufwendige Herstellung. Ein wahres Fest für die Sinne!

März: Albenga - Pieve di Teco

Heute entdecken Sie das wunderschöne Hinterland von Alassio. Entlang der ligurischen Küste fahren Sie nach Albenga und besichtigen die alte, römische Stadt mit großer Geschichte. Durch das Arroscia Tal geht es nach Pieve di Teco. Das unversehrt gebliebene, mittelalterliche Dorf liegt an der alten Handelsstraße zwischen Piemont und der ligurischen Küste. Die urige Altstadt mit der Hauptgasse und ihren Arkaden lädt zum Bummel ein. Der Ausflug führt Sie durch die herrliche Landschaft mit vielen Olivenbäumen bis nach Colle San Bartolomeo, 620 m über dem Meer. Sie besuchen eine typische Trattoria, probieren das geschmackvolle Olivenöl, den ligurischen Wein und genießen dazu einen kleinen Imbiss, bevor Sie ins Hotel zurückkehren.

September: Piemont mit Alba - Langhe/Barolo

Ihr Ausflug führt Sie in eine Landschaft, die den Gaumen verwöhnt. Sie fahren durch berühmte Weinberge, wie Barolo sowie La Morra und erreichen Alba. Die einst "Hunderttürmige Stadt" wurde durch ungefähr 100 Geschlechtertürme geprägt, von denen heute noch einige erhalten sind. In Alba werden die kostbaren weißen Trüffel geerntet, die zu den teuersten kulinarischen Raritäten der Welt zählen. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Besuch eines typisch piemontesischen Restaurants. Am Nachmittag fahren Sie durch ein Weinanbaugebiet, welches sogar zum UNESCO Welterbe zählt. Hier im Süden des Piemonts wird einer der weltweit besten Weine produziert, der Barolo, ein langlebender Wein mit einer robusten Struktur. In einer typischen Weinkellerei verkosten Sie bei einem Imbiss die edlen Tropfen der Region.

Freizeittage

Erholen Sie sich beim Flanieren unter Palmen oder bei ausgedehnten Spaziergängen.

10. Tag I Abreise

Nach dem Frühstück verlassen Sie Alassio und fahren in den süddeutschen Raum zur Übernachtung. Abendessen im Hotel.

11. Tag I Heimreise

Ausgeruht treten Sie nach dem Frühstück die Rückfahrt zu Ihrem Ausgangsort an.

Grand Hotel Spiaggia

Entdecken Sie den einmaligen Zauber der Blumenriviera im 4* „Grand Hotel Spiaggia“ in Alassio. Das renovierte und klimatisierte Hotel liegt direkt an der Promenade, nur wenige Schritte vom Meer entfernt. Die komfortablen Zimmer verfügen über DU/WC, Sat-TV und Fön. Genießen Sie den außergewöhnlichen Meerblick vom Speisesaal und entspannen Sie sich im Panorama-Dachgarten mit Außenpool.

ENTDECKEN Sie unsere
Reisehighlights in diesem JAHR