Reise-Tipp!
Deutschland

Bautzen und Görlitz - Sternenglanz und Pfefferkuchen

Adventstradition in der Herrnhuter-Sterne Manufaktur

Nächster Termin: 06.12. - 09.12.2022 (4 Tage)
  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • Frühstück bei der Anreise am Bus
  • 3 x Übernachtung im 4*- "Best Western Plus Hotel Bautzen" mit Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen im Hotel
  • Stadtführung in Bautzen
  • Eintritt und Verkostung im Pfefferkuchenmuseum
  • Besichtigung der Herrnhuter Sterne-Manufaktur
  • Stadtführung in Görlitz
  • Ausflug ins Zittauer Gebirge mit Reiseleitung
  • Weihnachtsmarktbesuche nach Verfügbarkeit, lt. der Corona-Vorschriften
ab 399,00 € 4 Tage
Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Unterkunftspaket

4 Tage
ab 399,00 €

Buchungspaket
06.12. - 09.12.2022
4 Tage
Doppelzimmer, HP
Belegung: 2 Erwachsene
399,00 €
06.12. - 09.12.2022
4 Tage
Einzelzimmerzuschlag, HP
Belegung: 1 Erwachsener
459,00 €
Die Citytax ist vom Gast vor Ort zu zahlen!

Bautzen und Görlitz - Sternenglanz und Pfefferkuchen

Adventstradition in der Herrnhuter-Sterne Manufaktur

Reiseart
Adventsreisen
Saison
Winter 2022/2023
Zielgebiet
Deutschland
Einleitung

Gönnen Sie sich diese schöne Adventsreise nach Bautzen mit dem traditionellen Wenzelsmarkt, der seit über 600 Jahren mit Weihnachtsschmuck und Lichterglanz die Schönheit der einmaligen historischen Altstadt unterstreicht. Genießen Sie die Rundfahrt durchs Zittauer Gebirge und erfreuen sich am schlesischen Christkindelmarkt im Architekturjuwel Görlitz.

Beschreibung

1. Tag I Fahrt nach Bautzen

Sie starten morgens zu Ihrer Fahrt nach Bautzen und werden im Hotel nach dem Zimmerbezug zum Abendessen erwartet.

2. und 3. Tag I Programm in Bautzen

Bautzen - Pulsnitz - Herrnhut

Entdecken Sie die romantische Altstadt Bautzens auf einem unterhaltsamen Rundgang. Der Dom St. Petri stellt eine Besonderheit dar. Das Bauwerk ist die größte und älteste Simultankirche Deutschlands und wird von der katholischen sowie von der protestantischen Kirchengemeinde gleichermaßen für ihre jeweiligen Gottesdienste genutzt. Im Anschluss fahren Sie mit der Reiseleitung nach Pulsnitz, wo seit 1558 das Handwerk der Pfefferkuchenbäckerei betrieben wird. Im Museum werden Ihnen historische Maschinen, Ausstechformen, Dosen und noch viel mehr gezeigt. Eine Kostprobe der duftenden Spezialität bei einer Tasse Kaffee darf nicht fehlen. Freuen Sie sich außerdem auf den Besuch der Schauwerkstatt der Herrnhuter Sterne-Manufaktur. Was vor 160 Jahren begann, ist zu einer weltweiten Tradition geworden. Bewundern Sie, wie mit ruhigen Händen sorgfältig gefalzt und geklebt wird, um die strahlenden Kunstwerke zu erschaffen. Abendessen im Hotel.

Görlitz - Zittauer Gebirge

Am Vormittag fahren Sie in die östlichste Stadt Deutschlands, nach Görlitz. Die zweisprachige Europastadt begeistert als „Perle der Architektur“. Während der interessanten Stadtbesichtigung zeigt sich die Vielfalt und Schönheit der eindrucksvollen Bauwerke aus unterschiedlichen Epochen. Anschließend können Sie einen gemütlichen Bummel durch das historische Zentrum genießen. Bewundern Sie die Tradition der geschmückten Lichtzepter, die im Jahr 1698 erstmalig erwähnt wurden und als Vorläufer des Christbaumes bezeichnet werden können. Auf Ihrem interessanten Ausflug in das winterliche Zittauer Gebirge erfahren Sie von Ihrer Reiseleitung vieles über regionale Besonderheiten wie z. B. die Fachwerkbauweise der Umgebindehäuser. Anschließend fahren Sie nach Bautzen zurück. Abendessen im Hotel.

4. Tag I Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Rückfahrt zu Ihrem Ausgangsort an.

ENTDECKEN Sie unsere
Reisehighlights in diesem JAHR