TOP-Angebot
Polen

Danzig – Masuren – Oberlandkanal

Imposante Marienburg und legendärer Oberlandkanal

Nächster Termin: 15.09. - 22.09.2018 (8 Tage)
  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • Frühstück bei der Anreise am Bus
  • 3 x Übernachtung in Danzig im 4*-Hotel „Mercure Stare Miasto“
  • 3 x Übernachtung in Nikolaiken im 4*-Hotel „Roberts Port“
  • 1 x Übernachtung in Thorn im 4*-Hotel „Bulwar“
  • Halbpension während der Reise
  • Grillabend in Masuren im ­Rahmen der Halbpension
  • Stadtbesichtigung Danzig mit Zoppot
  • Eintritt und Führung Marienburg
  • Schifffahrt auf dem Oberlandkanal
  • Rundfahrt nördliches Masuren mit Besuch „Heilige Linde”
  • Museumsbesuch mit Kaffee und Kuchen
  • Ausflug Johannisburger Heide
  • Schifffahrt Nikolaiken – Ruciane Nida
  • Stadtführung in Thorn
  • Ständige Reiseleitung von Danzig bis Thorn
  • Kurtaxe
ab 799,00 € 8 Tage
Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Danzig – Masuren – Oberlandkanal

8 Tage
ab 799,00 €

Buchungspaket
15.09. - 22.09.2018
8 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
799,00 €
15.09. - 22.09.2018
8 Tage
Einzelzimmerzuschlag
Belegung: 1 Erwachsener
979,00 €
Gültiger Ausweis erforderlich!

Danzig – Masuren – Oberlandkanal

Imposante Marienburg und legendärer Oberlandkanal

Reiseart
Bildschönes Osteuropa
Saison
Sommer 2018
Zielgebiet
Polen » Masuren
Polen » Danzig
Einleitung

Diese wunderschöne Reise hat viele Höhepunkte! Die nostalgische und hervorragend restaurierte Stadt Danzig, die gewaltige Marienburg und die einmalige Fahrt auf dem wieder eröffneten Oberlandkanal werden Sie begeistern. Ruhe und Erholung finden Sie im Land der kristallklaren Seen und großen Wälder: In Masuren.

Beschreibung

1. Tag I Fahrt nach Danzig

Sie reisen bis nach Danzig zu Ihrem Hotel. Nach dem Zimmerbezug treffen Sie sich zum gemeinsamen Abendessen.

2. Tag I Danzig – Stadtführung – Zoppot

Heute unternehmen Sie in Begleitung Ihrer Reiseleitung eine ausführliche Stadtbesichtigung. Bewundern Sie den berühmten Neptunbrunnen und die imposante Marienkirche, das größte Gotteshaus Polens. Am Nachmittag fahren Sie zum Seebad Zoppot mit seinen breiten Sandstränden, einer langen Promenade, gepflegten Grünanlagen sowie zahlreichen Kurhäusern, Restaurants und Cafés. Flanieren Sie auf der langen Mole, bevor Sie ins Hotel zum Abendessen zurückkehren.

3. Tag I Danzig – Freizeit

Nutzen Sie die freie Zeit, um diese herrliche Stadt auf eigene Faust zu erobern. Ihr hervorragend gelegenes Hotel ermöglicht Ihnen, die Altstadt zu Fuß zu entdecken. Abendessen im Hotel.

4. Tag I Marienburg – Schifffahrt auf dem ­Oberlandkanal – Nikolaiken

Nach dem Frühstück verlassen Sie Danzig und reisen zur imposanten Marienburg, eines der bedeutendsten Baudenkmäler Polens und größter Backsteinbau Europas. Majestätisch erhebt sich die mittelalterliche Burganlage am Ufer der Nogat, ­einem Mündungsarm der Weichsel. Nach einer geführten Besichtigung fahren Sie weiter zum Oberlandkanal, ein architektonisches und wasserbautechnisches Denkmal von Weltrang. Er verbindet die Seen Westmasurens mit dem Frischen Haff. Als Besonderheit und heutige Touristenattraktion gelten die fünf Rollberge, auf denen die Schiffe zur Bewältigung des Höhenunterschieds von 100 m auf Schienenwagen über Land transportiert werden. Nach einer Schifffahrt auf dem Kanal geht es mit dem Bus weiter nach Masuren zu Ihrem Hotel. Zimmerbezug und Abendessen.

5. Tag I „Heilige Linde“ – ostpreußisches ­Kaffeetrinken – Grillabend

Nach dem Frühstück beginnt Ihre Rundfahrt durch Masuren und führt über verträumte Wege zur bezaubernden Barockbasilika „Heilige Linde“. Hier sind der dreistöckige Altar und die prächtige Barockorgel besonders sehenswert. Ganz in der Nähe besuchen Sie Frau Dickti, eine lebensfrohe Gastgeberin, die ein kleines ostpreußisches Volksmuseum im ehemaligen Haus ihrer Eltern betreibt. Ihr Streuselkuchen ist berühmt und bei Kaffee und Kuchen berichtet sie in ihrer unnachahmlichen Art vom damaligen und heutigen Leben. Auf Ihrem Ausflug statten Sie auch den bekannten Ferienorten Sensburg und Lötzen einen Besuch ab. Bei schönem Wetter findet im Hotel ein typisch polnischer Grillabend statt.

6. Tag I Johannisburger Heide – Schifffahrt

Die heutige Rundfahrt führt ins größte Waldgebiet der Masuren, in die Johannisburger Heide. Sie fühlen sich wie im Paradies, wenn Sie während einer Schifffahrt von Nikolaiken nach Rucine Nida die große Weite der masurischen Seen erleben. Abendessen im Hotel.

7. Tag I Thorn – Altstadtrundgang

Heute Morgen verlassen Sie Masuren und fahren nach Thorn an der Weichsel. Die bezaubernde, mittelalterliche Altstadt wurde von der UNESCO zum Welterbe erklärt. Während eines geführten Rundganges wandeln Sie auf den Spuren des berühmtesten Sohnes der Stadt, dem Astronomen Nikolaus Kopernikus. Abendessen im Hotel.

8. Tag I Heimreise

Nach dem Frühstück beginnt Ihre Rückfahrt nach Ostholstein.

Ihre Hotels

Sie übernachten während der Reise in 4*-Hotels. Alle Häuser haben eine bevorzugte, ­hervorragende Lage und zeichnen sich durch langjährige Zusammenarbeit aus.

ENTDECKEN Sie unsere
Reisehighlights in diesem JAHR