Sommer-Highlight
Deutschland

Elvis lebt! - European Elvis Festival in Bad Nauheim

Cadillacs, Petticoats und Rock ’n’ Roll

Nächster Termin: 18.08. - 21.08.2023 (4 Tage)
  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • Frühstück bei der Anreise am Bus
  • 3 x Übernachtung im 4* "Maritim Hotel Bad Homburg"
  • Stadtrundgang "Elvis, der King in Bad Nauheim"
  • Tagesticket für das Elvis Festival
  • Stadtrundgang Friedberg
  • Eintritt Wetterau-Museum
  • 1x Mittagsimbiss in einer Straußenwirtschaft mit Frankfurter Grüne Soße, Eiern und Kartoffeln
ab 489,00 € 4 Tage
Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Elvis lebt! - European Elvis Festival in Bad Nauheim

4 Tage
ab 489,00 €

Buchungspaket
18.08. - 21.08.2023
4 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
489,00 €
18.08. - 21.08.2023
4 Tage
Einzelzimmerzuschlag (+ 1 Treuepunkt)
Belegung: 1 Erwachsener
659,00 €
Die Kurtaxe ist vom Gast vor Ort zu zahlen!

Elvis lebt! - European Elvis Festival in Bad Nauheim

Cadillacs, Petticoats und Rock ’n’ Roll

Reiseart
Eventreisen
Schatzkiste Deutschland
Saison
Sommer 2023
Zielgebiet
Deutschland
Einleitung

Wer würde nicht gerne einmal in die Zeit reisen, in der Elvis gelebt hat? Einmal im Jahr, immer um die Zeit seines Todestags, dem 16. August, verwandelt sich die beschauliche Kurstadt in ein Meer aus Cadillacs, Petticoats und Elvis‑Tollen. Der Rock ’n’ Roll wird zum Lebensgefühl und Sound der ganzen Stadt. Mit zahlreichen Veranstaltungen, namenhaften Künstlern, Führungen mit Anekdoten rund um die Schauplätze in Elvis’ „European Home“ und natürlich einer Menge Livemusik wird das Wochenende zu einem einzigartigen Erlebnis. Jedes Jahr kommen Gäste aus aller Welt, um gemeinsam ihr Idol zu feiern.

Beschreibung

1. Tag I Fahrt nach Bad Homburg

Sie starten am Morgen zu Ihrer Fahrt in die Kurstadt Bad Homburg. Die Stadt pflegt ihre Traditionen als einstige Residenzstadt der Landgrafen von Hessen-Homburg, als Sommersitz der deutschen Kaiser-Familien und als Heilbad. Die Spuren der Geschichte spiegeln sich noch immer im Schloss, im denkmalgeschützten Kurpark und in der beschaulichen Altstadt wider. Nach der Ankunft im Hotel können Sie einen ersten Spaziergang durch den eleganten Kurort unternehmen und die kulinarischen Möglichkeiten entdecken.

2. Tag I Elvis Festival Bad Nauheim

Als Elvis Aaron Presley 1958 in Deutschland seinen Militärdienst antrat, wurde Bad Nauheim zu seiner neuen Heimat. Bei einer Themenführung wandeln Sie auf den Spuren des "King" und erfahren allerlei Anekdoten aus der Zeit, als er in der Goethestraße 14 lebte und seine große Liebe Priscilla kennenlernte. Begehrte Fotomotive sind unter anderem die Usa-Brücke mit der lebensgroßen Bronze-Statue von Elvis Presley und die Burgpforte, wo das Plattencover von „A Big Hunk O‘ Love“ entstand. Besuchen Sie den Friseur, das Zigarrenhaus, die Bäckerei Stark, die die Torte zu seinem 24. Geburtstag fertigte und das Musikhaus Arendt, wo er sich mit Schallplatten eindeckte. Die gesamte Kurstadt ist an diesem Wochenende im 60er-Jahre-Fieber. Lassen Sie sich mitreißen und feiern Sie mit namhaften Bands, Filmen, Ausstellungen, Oldtimern und Kostümen die unvergessene Legende. Auf einem Markt können Sie in allerlei Souvenirs und Kleidung aus der Zeit des Rock´n Roll stöbern.

3. Tag I Friedberg - "It´s now or never"

Als Elvis mit einem Sonderzug im hessischen Friedberg eintraf, wurde er enthusiastisch empfangen. In den "Ray Baracks Friedberg" leistete der King zwei Jahre seinen Militärdienst als Jeep-Fahrer eines Spähtrupps ab. Elvis lebt – in Friedberg! Auch an diesem Wochenende dreht sich hier alles um die Rock-Legende, sei es auf dem Markt, im Rathauspark, im Café Elvis, auf dem Elvis-Presley-Platz oder im Wetterau-Museum. Das Museum informiert über die verschiedenen Kulturen, wie Kelten und Römer, die nah am Limes lebten. Die Ausstellung über Elvis Presley zeigt Originalfotos aus dieser Zeit und das Verhältnis des Stars zu seinen Fans. Sehr beliebt sind auch die drei Fußgängerampeln mit der Silhouette des Idols. Friedberg war im Mittelalter eine bedeutende Handelsstadt und gehörte neben Frankfurt zu den wichtigsten Städten der Region. Die reiche Vergangenheit zeigt sich in dem gut erhaltenen Stadtbild, welches Sie während einer Führung entdecken. Bewundern Sie die Reichsburg, das Römerbad, die schmucken Fachwerkhäuser und lernen Sie die Kaiserstraße kennen. Anschließend probieren Sie den Klassiker aus Hessen, die berühmte „Frankfurter Grüne Sauce“ in einer Original-Straußenwirtschaft.

4. Tag I Heimreise

Ein erlebnisreiches Wochenende geht zu Ende und Sie treten die Rückfahrt an den Ausgangsort an.

Maritim Hotel Bad Homburg

Genießen Sie den Aufenthalt im eleganten, 2013 komplett renovierten Hotel. Das Haus liegt am Kurpark und bietet einen direkten Zugang zur Ladenpassage im Kurhaus. Die großzügigen Zimmer im hellen Ambiente verfügen über Bad/WC, Fön, Telefon und TV. Das Parkrestaurant bietet einen herrlichen Blick auf den Kurpark und das Schwimmbad lädt zur Entspannung ein.

ENTDECKEN Sie unsere
Reisehighlights in diesem JAHR