Hotel in TOP-Lage
Slowakei

Naturparadies Hohe Tatra

Urlaub im kleinsten Hochgebirge der Welt am Tschirmer See

Nächster Termin: 07.09. - 13.09.2019 (7 Tage)
  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • Frühstück bei der Anreise am Bus
  • 1 x Übernachtung im 4*-Hotel "Duo" in Prag mit Halbpension
  • 4 x Übernachtung im 4*-Hotel „Patria“ mit Halbpension
  • 1 x Übernachtung im 4*-Hotel "Radisson Blu" in Breslau mit Halbpension
  • 1 x rustikales Abendessen mit Musik in einer Sennhütte im Rahmen der Halbpension
  • Durchgehende Reiseleitung (2. bis 6. Tag)
  • Panoramarundfahrt Hohe Tatra
  • Gondelfahrt
  • Eintritt Goralendorf Zdiar
  • Ausflug Slowakisches Paradies und Zipser Land
  • Eintritt Zipser Burg
  • Pieniny-Nationalpark mit Floßfahrt
  • Eintritt Rotes Kloster
  • Stadtführung in Breslau
ab 699,00 € 7 Tage
Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Patria

7 Tage
ab 699,00 €

Buchungspaket
07.09. - 13.09.2019
7 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
699,00 €
07.09. - 13.09.2019
7 Tage
Einzelzimmerzuschlag (+ 1 Treuepunkt)
Belegung: 1 Erwachsener
869,00 €
Gültiger Ausweis erforderlich!

Naturparadies Hohe Tatra

Urlaub im kleinsten Hochgebirge der Welt am Tschirmer See

Reiseart
Bildschönes Osteuropa
Saison
Sommer 2019
Zielgebiet
Slowakei
Einleitung

Entdecken Sie auf dieser Reise das höchste Gebirge der Slowakei, ein wahres Naturparadies! Auf einer verhältnismäßig kleinen Fläche finden sich alle Schönheiten eines Hochgebirges. Während der vielseitigen Ausflüge begegnen Ihnen grandiose Bergpanoramen, romantische Dörfer, eine faszinierende Kultur und die uralte Geschichte des „Zipser Ländchens“, einem historischen deutschen Siedlungs­gebiet. Zu guter Letzt statten Sie Breslau, der "Perle an der Oder", noch einen Besuch ab.

Beschreibung

1. Tag I Fahrt nach Prag

Sie fahren morgens in die „Goldene Stadt“ an der Moldau und werden zum Abendessen in Ihrem Hotel erwartet.

2. Tag I Prag – Hohe Tatra – Tschirmer See/ Štrbské Pleso

Heute begrüßt Sie Ihre Reiseleitung, die Sie von nun an auf Ihrer Reise begleitet. Ihr 4*-Urlaubshotel befindet sich in herrlicher Lage am südlichen Ufer des Tschirmer Sees. Sie werden zum Abendessen empfangen.

3. - 5. Tag I Programm am Tschirmer See

Hohe Tatra - Gondelfahrt

Freuen Sie sich auf eine Panorama-Rundfahrt durch die atemberaubende Naturlandschaft und die herrliche Bergwelt der Hohen Tatra. Sie besichtigen Tatra Lomnitz und fahren mit der Gondel zum Skalnate Pleso, einem Hochgebirgssee mit berühmter Sternwarte. Genießen Sie unvergessliche Ausblicke auf die Spitzen des kleinsten Großgebirges der Welt. Weiter geht es in das alte Goralendorf Zdiar, das wie ein lebendiges Freilichtmuseum wirkt und Ihnen einen Einblick in die Geschichte dieser Region gibt. Bewundern Sie die traditionelle Bauweise der Holzhäuser mit ihren architektonischen Besonderheiten. Der westslawische Volksstamm der Goralen pflegt das Tragen der wunderschönen Goralentracht besonders an Feiertagen und Festen. Zum Abendessen kehren Sie ins Hotel zurück.

Slowakisches Paradies – Zipser Land

Der Ausflug führt Sie in den Nationalpark „Slowakisches Paradies“ im östlichen Teil der Tatra. Diese wildromantische Landschaft aus Karstebenen, Tälern, Schluchten und Wasserfällen trägt ihren Namen zu Recht. Der große Reichtum an Fichtenwäldern und die besondere Artenvielfalt aus Flora und Fauna machen dieses Landschaftsschutzgebiet besonders. Hier fühlen sich Bären, Luchse, Wölfe, Hirsche und Schwarzwild zuhause. In der historischen Landschaft des Zips tauchen Sie in die Geschichte dieses alten deutschen Siedlungsgebietes aus dem 12. Jh. ein. Sie besichtigen die imposante Zipser Burgruine, eine der größten Mitteleuropas, die zum UNESCO Welterbe zählt. Das imposante Bauwerk, an dem fleißig renoviert wurde, thront auf einem 634 m hohen Felskegel und war bereits Schauplatz für Dreharbeiten von vielen Filmen. Sie haben eine wunderbare Aussicht auf das umliegende Hügelland. Die Stadt Leutschau/Levoča gehört zu den reizvollsten historischen Städten der Slowakei und schmückt sich mit einem prächtigen Renaissance-Rathaus und der gotischen St. Jacobskirche. Abendessen im Hotel.

Pieniny-Nationalpark – Floßfahrt

Die Fahrt zum Roten Kloster führt durch die schönste Strecke des Pieniny-Nationalparks. Hier lebten einst Mönche des Karthäuser Ordens, die in der Ruhe und Stille der waldreichen Umgebung meditierten. Sie unternehmen eine gemütliche, unterhaltsame Floßfahrt auf dem Grenzfluss Dunajec und kehren durch die traditionellen Dörfer der Tatra mit ihren wunderbaren Holzkirchen zum Hotel zurück. Am Abend können Sie sich auf ein Essen mit musikalischer Unterhaltung in einer typisch slowakischen Sennhütte, der "Koliba", freuen.

6. Tag I Hohe Tatra – Stadtbesichtigung Breslau

Auf Ihrem Weg nach Breslau verabschieden Sie sich von Ihrer Reiseleitung. Am Nachmittag erreichen Sie die polnische Perle an der Oder und erhalten während der Stadtbesichtigung einen Eindruck von der Schönheit des historischen Zentrums. Durch die vielen Brücken erinnert die Stadt an ein polnisches Venedig. Abendessen und Übernachtung in Breslau.

7. Tag I Breslau - Heimreise

Mit herrlichen Eindrücken im Gepäck kehren Sie nach Ostholstein zurück.

Hotel Patria

Sie wohnen in malerischer Lage am Ufer des Bergsees Štrbské Pleso, im Naturschutzgebiet auf 1350 m Höhe. Ihr Urlaubshotel zählt zu den 10 besten der Slowakei. Das Ortszentrum ist ca. 500 m entfernt. Die komfortablen Zimmer verfügen über DU/WC, Fön, TV, Safe und Minibar. Der große Wellnessbereich bietet Ihnen Hallenbad und diverse Saunen, Tepidarium, Eiswasserfall, Wintergarten mit Liegestühlen und einen Außenbereich. Vom Restaurant eröffnet sich ein wunderbarer Ausblick über den See.

ENTDECKEN Sie unsere
Reisehighlights in diesem JAHR