Deutschland

Fränkische Toskana

Zwischen den Weltkulturerben Bamberg und Würzburg

Nächster Termin: 27.07. - 31.07.2020 (5 Tage)
  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • Frühstück bei der Anreise am Bus
  • 4 x Übernachtung im 3*superior Hotel-Gasthof "Zum Storch" in Schlüsselfeld inkl. Frühstücksbuffet
  • 1 x Halbpension als mediterranes 4-Gang-Menü mit begleitender 4-teiliger Weinprobe
  • 2 x Halbpension als 3-Gang-Menü
  • 1 x Halbpension als Fränkisches Buffet
  • Stadtführung in Bamberg
  • Eintritt und Führung in Schloss Seehof in Memmelsdorf
  • Unterhaltungsabend mit Akkordeon-Musik
  • Stadtführung in Würzburg
  • Besichtigung der Hofkellerei inkl. 1 Glas Wein
  • Schifffahrt Würzburg – Veitshöchheim – Würzburg
  • Stadtführung in Rothenburg ob der Tauber
ab 449,00 € 5 Tage
Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Fränkische Toskana

5 Tage
ab 449,00 €

Buchungspaket
27.07. - 31.07.2020
5 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
449,00 €
27.07. - 31.07.2020
5 Tage
Einzelzimmerzuschlag (+ 1 Treuepunkt)
Belegung: 1 Erwachsener
509,00 €
Die Kurtaxe ist vom Gast vor Ort zu zahlen!

Fränkische Toskana

Zwischen den Weltkulturerben Bamberg und Würzburg

Reiseart
Schatzkiste Deutschland
Saison
Sommer 2020
Zielgebiet
Deutschland
Einleitung

Freuen Sie sich auf eine beschwingte Sommerreise in die zauberhafte Landschaft am Main, in der Sie sich an den bildschönen Fachwerkkulissen in romantischen Altstädten sattsehen können. Die Baukunst vergangener Zeiten können Sie beim Anblick der prächtigen Würzburger Residenz bestaunen. Lassen Sie sich von der fränkischen Lebenslust anstecken und genießen den Aufenthalt in dem sympathischen, familiengeführten Hotel in Schlüsselfeld.

Beschreibung

1. Tag I Fahrt nach Schlüsselfeld

Sie starten morgens zu Ihrer Fahrt ins Frankenland und werden am Abend mit einem mediterranen 4-Gang-Menü im Hotel verwöhnt.

2. Tag I UNESCO Weltkulturerbe Bamberg - Schloss Seehof

Heute fahren Sie in die 1000-jährige Stadt Bamberg und besichtigen den Dom sowie die alte Hofhaltung. Sie entdecken die Schönheit des ältesten Bezirks Bambergs sowie das verträumte „Klein-Venedig“ mit seinen idyllischen Fischerhäusern und Kanälen, auf denen sogar ein fränkischer Gondoliere schippert. Zahlreiche Altstadtlokale laden zur Einkehr in der anschließenden Freizeit ein. Am Nachmittag fahren Sie ins nahe gelegene Memmelsdorf zum Schloss Seehof, das ab 1686 als Sommerresidenz der Bamberger Fürstbischöfe nach Plänen von Antonio Petrini errichtet wurde. Bewundern Sie während der Führung den „Weißen Saal“ mit dem virtuosen Deckengemälde von Giuseppe Appiani. Von der Pracht des einstigen Rokokogartens zeugen unter anderem die wiederhergestellte Kaskade mit ihren Wasserspielen, die zu jeder vollen Stunde in Betrieb sind. Genießen Sie einen Spaziergang durch den sommerlichen Park oder eine Kaffeepause im Orangerie-Café. Nach dem Abendessen im Hotel verleben Sie einen geselligen Unterhaltungsabend mit Fränkischer „Quetschenmusik“ und können das Tanzbein schwingen.

3. Tag I Würzburg und Maintal

Freuen Sie sich auf den Ausflug in das Fränkische Weinland nach Würzburg, die Fürstbischöfliche Residenzstadt am Main. Während eines kurzweilig geführten Spazierganges, kombiniert mit einer kleinen Rundfahrt, erleben Sie eine Reise durch die Jahrhunderte. Dabei erfahren Sie Wissenswertes über die Festung Marienberg, das zierliche Käppele im Stil des Rokoko und den Prachtbau der barocken Residenz, in der sich das berühmte Treppenhaus von Balthasar Neumann befindet. Bei einer Führung durch den historischen Weinkeller der Residenz wird der Vormittag mit einem Gläschen Frankenwein abgerundet. Nach der Mittagspause werden Sie zu einer gemütlichen Schifffahrt von Würzburg nach Veitshöchheim erwartet. Große Weinberge wechseln sich ab mit idyllischen Mainauen. Nach der Rückkehr iim Hotel werden Sie mit einem Fränkischen Buffet verwöhnt.

4. Tag I Rothenburg ob der Tauber

Es gibt wohl kaum einen romantischeren Ort in Deutschland, asl Rothenburg ob der Tauber. Sowohl im Sommer als auch im Winter gehört er zu den meistbesuchten Altstädten. Nostalgiker kommen beim Besuch von Käthe Wohlfahrt´s Weihnachtsdorf mit der weltweit größten Auswahl an traditionellem deutschen Weihnachtsschmuck auf ihre Kosten. Zum Abendessen werden Sie wieder im Hotel erwartet.

5. Tag I Heimreise

Nach dem Frühstück kehren Sie an den Ausgangsort zurück

ENTDECKEN Sie unsere
Reisehighlights in diesem JAHR